Slotracing Werk Online Shop - im Scaleracing Aktiv seit 1993
Ihr Warenkorb
Aktuelles
19.04.2010 / 09.24 Uhr

Sieg beim 8h OEPS Rennen in Kobenhagen


Nick de Wachter(5 facher IMCA Weltmeister) und Matthias Parke(IMCA Europa und Konstrukteursweltmeister) gelang beim 8h OEPS Rennen in Kobenhagen ein Start-Ziel Sieg.
Aufrgund des Vulkanausbruches in island konnten leider nur 9 Teams aus Dänemark, der Schweiz, Schweden, Norwegen, Holland und Deutschland an dem Rennen teilnehmen.
Spannend war der Platz um den zweiten Kampf den die Schweden gegen die von einem Kabelbruch geplagten Schweizer für sich entscheiden konnten.
Für Nick de Wachter war es der zweite Erfolg bei einem OEPS Rennen in Folge und für Matthias Parke der zweite Sieg bei einem Rennen in Kobenhagen in Folge.
Beide sind bisher bei den IMCA Rennen in Belgien und bei den Langstreckenrennen in Hamburg immer nur gegeneinander gefahren, Nick lag in Belgien vor Matthias und matthias war immer in Hamburg vorne. Nun gelang ihnen geneinsam der Erfolg in einem dritten Land.
Eingesetzt wurde der Audi R10 TDI von Nick de Wachter auf einem von ihm Konstruierten Chassis.




zurück zur News-Übersicht

Kontakt

  • Slotracing Werk
    Haart 224 Einfahrt B
    24539 Neumünster
  • Mobil Rüdiger Krieger:
    0176/57976372

Ihre Vorteile bei slotracing-werk.de

  • Persönliche Betreung
    per E-Mail und Telefon
  • Eigenes Test & Renncenter
  • Bahnvermietung
  • Große Erfahrung aus über
    1000 gebauten Fahrzeugen

Informationen