Slotracing Werk Online Shop - im Scaleracing Aktiv seit 1993
Ihr Warenkorb
Aktuelles
12.03.2011 / 20.23 Uhr

Siege für Werkschassis beim 5l Rennen in Kolding (DK) und Mini Z Nord Cup Auftakt


Mit unterstützung von Frank Leib dessen GT40MKIV am Freitag auf den 6-spurigen Koldinger Kurs abgestimmt wurde, gelang nach dem 5l Sieg in Kobenhagen 2009 wieder ein Sieg im Dänischen Königreich.
Der Ford GT40MKIV war über die Distanz einfach nicht zu schlagen und bescherte dem Werkschassis MZ einen weiteren Sieg.

Zwei Wochen später startete der Mini z Nord Cup in Neumünster, bei diesem Rennen wird mit gestellten Motoren gefahren!
Das Slotracing Werk setzte hier gleich zwei Fahrzeuge ein, einen F599xx und einen Nissan R35.
Der Ferrari holte unangefochten den Sieg vor einem Enzo auf Motor Mooern MP08.1 auf Platz 3 wieder das Werkschassis MZ vor Rüdiger Krieger mit seinem Nissan R35.
Die ersten 7 Plätze wurden ausschließlich von Werks oder Motor Modern Chassis belegt.

Auch beim RCCO Auftakt im Axel Springer Haus in Hamburg war ein im Slotracing Werk aufgebauter Wagen siegreich.
Thomas Voigt und Dennis Rößler setzten sich mit 2 Runden Vorsprung mit ihrem Audi R8LMS beim traditionellen 2 Zimmer Rennen durch.
Die RCCO Rennserie die 11 Rennen pro Jar zählt fährt ihre Rennen mit dem als Einheitschassis vorgeschriebenen Motor Modern MP08MZ.

Einen Premieriensieg gab es in der Mini Z Mitte, wo Thomas Resch mit dem neuen Werkschassis MZ 70mm mit 16 Runden das Rennen gewann.



zurück zur News-Übersicht

Kontakt

  • Slotracing Werk
    Haart 224 Einfahrt B
    24539 Neumünster
  • Mobil Rüdiger Krieger:
    0176/57976372

Ihre Vorteile bei slotracing-werk.de

  • Persönliche Betreung
    per E-Mail und Telefon
  • Eigenes Test & Renncenter
  • Bahnvermietung
  • Große Erfahrung aus über
    1000 gebauten Fahrzeugen

Informationen